Hof

Kurzbeschreibung von Hof

  • foodsharing Bezirk seit April 2017
  • Anzahl Kooperationen: 10
  • Art: Bäckereien, Imbisskette, Café, die örtliche Tafel, Catering Betrieb, Manufaktur für Kantinenessen, Kindergartenkantine
  • Besonderes: Wir sind gerade im letzten Jahr sehr gut herangewachsen und freuen uns, in unserem eher ländlichen Gebiet so viele Kooperationen für foodsharing gewonnen zu haben. Wir sind bestrebt, unseren Bezirk weiter aufzubauen und freuen uns über die gute Resonanz zu unseren Fair-Teilern. Zudem geben wir regelmäßig gerettete Lebensmittel beim örtlichen Übernachtungsheim für Obdachlose ab.

(Stand: Dezember 2019)

Erfüllte Früchte aus dem Ideenkatalog

Wenn Du auf die Bilder klickst, gelangst Du direkt zu weiteren Infos.
Blatt nach oben zu den Früchten

Lokale Gruppe

  • Foodsaver*innen: 162
  • Abholer*innen mind. einmal im Monat: ca. 45
  • Engagierte über Abholungen hinaus: ca. 5- 10
Blatt nach oben zu den Früchten

Öffentlicher Fairteiler

Hier findet ihr unsere Fairteiler

Blatt nach oben zu den Früchten

Info Stände

Wir waren 2019 auf dem Hofer Umwelttag und dem Wertstoffhoffest-Festla mit einem Stand vertreten.

Blatt nach oben zu den Früchten

Öffentliche Rettung

Im Juni haben wir die übriggebliebenen Lebensmittel des SPD Familienfests gerettet.

Blatt nach oben zu den Früchten

Lebensmittelanbau

Andere Projekte in unserer Umgebung, die sich für mehr Lebensmittelwertschätzung einsetzen, findet ihr beim Urban Gardening Projekt von awalla und bei Urban Gardening Projekten vom Bund Naturschutz Hof.