Eislingen

Kurzbeschreibung von Eislingen

  • foodsharing Bezirk seit Anfang 2020
  • Anzahl Kooperationen: 33
  • Die Stadt hat die Motivationserklärung bereits unterschrieben, dazu gibt es einen schönen Zeitungsartikel

(Stand: Dezember 2021)

Wir gratulieren zur foodsharing Stadt! Eislingen hat bereits die Motivationserklärung mit der Stadt unterschrieben.

Blatt nach oben zu den Früchten

Lokale foodsharing Gruppe

Der Bezirk Göppingen hat 255 Foodsaver*innen und 33 Betriebe kooperieren. Der Bezirk wurde 2018 gegründet und startete Anfang 2020 mit den ersten Kooperationen. Im Rahmen von foodsharing-Städte engagieren sich momentan ca. 10 Personen für Eislingen.

Blatt nach oben zu den Früchten

foodsharing in Zeiten von Corona

Auf Grund von Corona wurde die Zahl der Abholungen reduziert und während der Abholungen und am Fairteiler die Sicherheit durch das Tragen von Masken und Handschuhen und tägliche Reinigung erhöht. Auch die Anzahl der Teilnehmenden von Schnippelpartys wurde an das Infektionsgeschehen angepasst.

Blatt nach oben zu den Früchten

Öffentlichkeitsarbeit Team

Unser kurzfristiges Ziel ist die Installation eines Fairteilers in Eislingen. Die Planung hierzu läuft. Da der Fairteiler am Gemeindehaus der Lutherkirche aufgestellt werden soll, welches in den kommenden Monaten saniert wird, ist die zeitliche Perspektive von dem Verlauf der Sanierung abhängig. Unsere weiteren Ziele sind ein Vortrag zur Vernetzung mit pädagogischen Einrichtungen an der Volkshochschule im Juni 2022, Infostände in der Stadt und eine Kooperation mit der Stadt für "Feste ohne Reste".

Wenn ihr mehr über unsere Arbeit erfahren wollt, kontaktiert unsere Ansprechperson Mirjam Veit unter der Emailadresse: m.veit1@foodsharing.network

Blatt nach oben zu den Früchten

Events

Im Sommer 2021 haben wir an ein paar Tagen an öffentlichen Plätzen in Eislingen gerettete Lebensmittel fairteilt. Die Fairteilertour fand am Schillerplatz, im Ösch, und in der Schlossstraße statt. Aufmerksam wurden die Menschen über soziale Medien und Mund-zu-Mundpropaganda. Die Aktion wurde sehr gut angenommen und wir konnten viele interessierte Bürger*innen über foodsharing informieren.

Blatt nach oben zu den Früchten

Beratungsteam für Betriebe

Unsere Ansprechperson für das Team zur Beratung von Betrieben ist Verena Scholz. Ihr erreicht Verena unter der Emailadresse v.scholz@foodsharing.network

Blatt nach oben zu den Früchten

Förderung von Alternativen

Es gibt einen Unverpackt Laden, der auch mit foodsharing Göppingen kooperiert. Mehr Informationen zum Unverpackt Laden Tante Nelli's findet ihr auf dieser Webseite. Außerdem ist Eislingen seit dem 17.10.2019 Fairtrade-Town und setzt sich so für mehr Lebensmittelwertschätzung ein. Die Ansprechperson für die Fairtrade-Town Eislingen Thea Heinzler könnt ihr per Mail an t.heinzler@eislingen.de kontaktieren.